Keine Zukunft für Nazis – 07.06. Alle nach Dresden!

Nachdem sich die Nazis in den letzten Jahren mit dem „Tag der deutschen Zukunft – unser Signal gegen Überfremdung“ immer in der norddeutschen Region versucht haben, mobilisieren die sogenannten Freien Kräfte für dieses Jahr nach Dresden. Es muss wohl ein Erfolg her.
Denn nicht zuletzt aufgrund massiver antifaschistischer Intervention, sind sowohl der Februaraufmarsch in Dresden als auch der „Antikriegstag“ in Dortmund auf dem Müllhaufen der Geschichte gelandet. Auch der TddZ konnte bisher nicht das Format eines für die Kameraden attraktiven Großevents erreichen. Sachsen als NPD-Hochburg, mit seinen gut organisierten Neonazi-Netzwerken, seinem Staatsterrorismus gegen Antifaschist_innen und seiner rigiden Abschiebepraxis gegen Geflüchtete, scheint diesen dringend notwendigen Erfolg garantieren zu können.

Wäre da nicht die Antifa!

Mobilisierungsmarathon:

Fr, 02.05. 20 Uhr Antifa-Café (Hafenvokü 116): Antifaschistische Analyse des „Tag der deutschen Zukunft“ und aktuelle Infos zum diesjährigen Aufmarsch.
Wir haben ab 19 Uhr geöffnet und beginnen 20 Uhr mit der Veranstaltung.

Do, 15.05. 19 Uhr Rote Flora: Updates zum diesjährigen Aufmarsch und Infos zur gemeinsamen Anreise aus Hamburg inkl. Buskartenverkauf

Fr, 23.05. ab 21 Uhr Jolly Roger (Budapester Str. 44): Soliparty für die antifaschistische Mobilisierung aus Hamburg

30.05. – 01.06. Antira-Turnier (Millerntor): Infostand mit Buskartenverkauf

So, 01.06. Lauf-gegen-Rechts

Keine Zukunft für Nazis!
Neonaziaufmärsche – Verhindern – Blockieren – Sabotieren

weiterlesen: no-tddz.org