Das Antifa-Cafè im Februar…

Freitag, 05.02. – geöffnet ab 19:00, Veranstaltungsbeginn gegen 20:00 Uhr

Gegen den Naziaufmarsch am 13.02. in Dresden!

2010 jährt sich die von den Nazis als „Alliierter Bombenholocaust“ propagierte Bombardierung Dresdens zum 65. Mal.
Mit einer TeilnehmerInnenzahl von ca. 7.000 Alt- und Neonazis 2009 zählt dieser seit über 10 Jahren stattfindende Naziaufmarsch zu einem der größten Europas. Das bundesweit organisierte linksradikale Bündnis „No Pasaran!“ ruft wie bereits 2009 zu einem breitgefächerten Gegenkonzept auf mit dem Ziel, diesen Aufmarsch nachhaltig zu unterbinden. Neben dem vielseitigen Protest auf der Strasse geht es auch um eine linksradikale inhaltliche Besetzung des Themas, um der gesamtgesellschaftlich Tendenz der Geschichtsverdrehung entgegenzuwirken – der Mentalität der Schlußstrichpolitik muss eine linksradikale Alternative entgegengesetzt werden.
Auch 65 Jahre nach der Befreiung durch die Alliierten steht fest: deutsche Täter sind keine Opfer.

Infos zum Naziaufmarsch und zu antifaschistischen Gegenaktivitäten (sowie zu einer gemeinsamen Anfahrt zu diesen) bekommt ihr am 05.02. im Antifa-Cafè.

Hafen-VoKü, Hafenstrasse 116, 20359 Hamburg

Auch ganz interessant: antifainfo.de

Voll toll:

Und auch einen Blick wert: die Mobilisierungs-Seite!